Browsing All Posts published on »April, 2010«

In eigener Sache

April 28, 2010

2

Auf dem Sportplatz wissen jene, die für die Bewältigung einer Zehnmeterdistanz drei Verschnaufpausen brauchen, ja immer am besten Bescheid. Bevor der Verdacht aufkommt, dass ich auch nur einer dieser Schlauberger bin, die sich über das Thema Fotografie wichtig machen, gleichzeitig aber auf einer handelsüblichen Kamera den Auslöser nicht finden: Ich versuche mich schon auch in […]

If it makes you cry: Christoph Bangert

April 27, 2010

1

Kriegsreportagen sind eigentlich meine Sache nicht. Bei Christoph Bangert ist das anders. Seine Bilder berühren mich zutiefst, sie lassen mich meine Umgebung vergessen, sie machen mich sprachlos. Und sie lassen mich immer wieder darüber nachsinnen, ob man bei all dem Schrecken, der auf diesen Bildern dargestellt ist, so etwas wie Schönheit und Ästhetik feststellen darf.

Duschen entspannt.

April 26, 2010

0

Die Idee ist ja fast schon genial: Man lädt die Leute, die man ablichten möchte, in die eigene Wohnung ein. Und dann, ist ja nur mehr ein kleiner Schritt, auch gleich noch in die eigene Dusche. Weil: „I soon came to the observation that warm water running over my subjects bodies often relieved them of any unnerving […]

Schöne Fotografien. Ohne Worte.

April 22, 2010

11

Schöne Fotografien sind von Beginn an im Zentrum dieses Blogs gestanden.Gleichzeitig ist es auf sapralot.wordpress.com nie um eine Formalisierung, um eine Schablonisierung von Schönheit gegangen. Um das Festmachen von klar definierbaren Faktoren, die über die Schönheit eines Bildes entscheiden. Weil das schlichtweg unmöglich ist. Denn Schönheit bedeutet für jeden von uns etwas anderes, gerade auch […]

Warum der Besuch beim Zahnarzt gut für meine Fotografie ist

April 20, 2010

2

Gerade eben war ich beim Zahnarzt. Wobei gerade eben eben gerade nicht gerade eben, sondern bereits vor ein paar Stunden war. Weil moderne Blog-Software, die etwas auf sich hält, natürlich auch verzögertes Publizieren zulässt… Ich schweife ab. Jedenfalls war ich beim Zahnarzt. Und dabei ist mir aufgefallen, dass ich, sobald sich der Herr DrMedDent mit […]

Musik, die nachklingt

April 19, 2010

0

Musik, richtig eingesetzt, verleiht Bildern Tiefe, Bedeutung, Sinn. Und, ja, sie verbindet. Seit ich Notes from Underground von Igor Posner gesehen – und gehört! – habe, frage ich mich immer wieder, warum ich nie ähnliches versuche: Warum ich meine Fotos nie als Teil(e) einer Gesamtheit sehe, warum ich sie nie arrangiere, collagiere,  in einen zeitlichen […]

Wie scharf ist unscharf?

April 16, 2010

6

Nicht dass ich schon mal die Probe auf’s Exempel gemacht hätte. Aber ich bin überzeugt davon, dass, wenn ich zehn Personen nach den wesentlichen Kriterien für ein gutes Foto befrage, zumindest neun von ihnen Schärfe ins Feld führen. Sehr viele Bildmotive funktionieren auch tatsächlich nur dann, wenn die Schärfe stimmt. Oder genauer: Wenn die Schärfe am richtigen […]